11.1 C
Chur
Samstag, 25 Mai 2019

Warum Schweden meine Leidenschaft geweckt hat

Meine Leidenschaft gehört der Schweiz, Berlin und Schweden. In der Schweiz bin ich geboren, aufgewachsen und verwurzelt. Berlin hat meine Reiselust geweckt und hilft mir meine Gedanken zu sammeln. Wenn es aber um Begeisterung, Entspannung und Sehnsucht geht, dann hat Schweden mein Herz unwiderruflich gewonnen.

Seit bald einem Jahr schreibe ich an einem eigenen Schwedenprojekt. Es nennt sich schwedenhappen.ch und ist eine Mischung aus Reiseführer und Reiseblog. Das Motto „Das ganze Schweden“ zeigt wohin ich mit meiner Webseite reisen möchte. Schweden hat all meine Sinne gepackt und ich möchte meine Erlebnisse, mein Wissen und meine Interpretation über das schönste Land im Norden mit vielen Leuten teilen. Am besten schaut ihr selber mal auf der Seite, was ich bereits geschrieben habe. Aktuell ist zum Beispiel ein Artikel über meine Top 10 Sehenswürdigkeiten in Malmö lesenswert.

Schweden, Schwedenhappen

 

Unihockey ist Schuld

Angefixt für Schweden wurde ich während meiner Tätigkeit beim Unihockey Club Rot-Weiss Chur. Wir waren dazumal Serienmeister und durften jeweils zwischen Weihnachten und Neujahr am Europacup teilnehmen. Dieser fand mehrere Male in Schweden statt. Die schwedischen Teams waren jeweils eine Klasse besser und das hat natürlich beeindruckt. Bereits früh haben wir schwedische Spieler verpflichtet und so auch ihre Mentalität kennen gelernt.

2009 wagte ich dann ferientechnisch den ersten Abstecher nach Schweden. Zusammen mit meiner damaligen Freundin machten wir uns mit meinem VW Tiguan, einem Zelt und einigen Landkarten und Reiseführern auf den Weg in den Norden. Das war für mich das bis dahin grösste Abenteuer in meinem Leben. Es war schlicht fantastisch. Diese Weite, diese Wälder, dieses Wasser, die tief hängenden Wolken, das spezielle Licht. Unglaublich.

Schweden, Schwedenhappen

 

Das Abenteuer Schweden wurde zur Sucht

In den folgenden Jahren bin ich dann jeden Sommer nach Schweden gereist. Mal von Hotel zu Hotel, mal in einem Häuschen am See, mal nur in Stockholm. Ich sog das ganze Schweden in mich hinein. Ich merkte: ich bin verliebt in dieses Land.

Anfangs 2015 habe ich entschieden, dass ich über Schweden schreiben will. Alle Menschen, die auch nach Schweden reisen möchten, sollen bei mir Inspirationen finden. Und so ist schwedenhappen.ch geboren worden. Was mich dann wirklich bewegte war, dass unglaublich tolle Partner ohne zu zögern dieses Projekt unterstützten. Ich hatte nur eine Idee in der Hand und Firmen, wie Kontiki Reisen oder Haglöfs, schlugen ohne zu zögern ein.

64525

 

Schwedenhappen wächst und wächst

Und so nimmt nun schwedenhappen.ch immer schneller Fahrt auf. Auf Facebook steigt die Zahl an Fans täglich, auf Instagram bekomme ich Likes aus der ganzen Welt und beinahe wöchentlich trudeln Anfragen zu Hotels oder Restaurants ein. Menschen, die Schweden in ihren Reiseplänen haben, fragen mich um Rat. Ein grösseres Kompliment gibt es kaum.

Zwischen Weihnachten und Neujahr war ich für eine Woche in Malmö. Dank der grosszügigen Unterstützung des Scandic Karmer sind wieder einige Artikel über die Stadt am Öresund entstanden. Ich kann das Scandic Kramer übrigens jedem wärmstens empfehlen.

Schweden, Schwedenhappen

 

2016 wird ein Bombenjahr!

Bereits läuft die Planung für das Jahr 2016 auf Hochtouren. Im Mai werde ich wieder für 4 Tage in Stockholm sein. Nach einem Boxenstopp in der Heimat geht es dann zurück nach Stockholm und mit MS Juno quer durch den Götakanal nach Göteborg. Ich wage es kaum zu sagen, aber ich fliege für zwei Tage zurück in die Schweiz, chartere bei meinem Partner Camper-Huus ein VW Campingbus und es geht wieder retour in den Norden. Ich werde für euch einen Monat lang täglich aus Schweden berichten. Ich finde das super und ihr?

Wenn ihr nun auch etwas Lust auf Schweden bekommen habt, dann guckt doch auf meiner Webseite oder auf Facebook vorbei. Ich freue mich über jedes Feedback. Auch Kritik ist willkommen, denn ich schreibe nicht nur für mich, sondern in erster Linie für Menschen mit Freude an Schweden. Wer es lieber visuell hat, der findet auf meinem Instagram-Account einige Inspirationen.

[wdi_feed id=“2″]

 

Text: Andrea Ullius
Fotos: Andrea Ullius

Diesen Artikel teilen!

Drogist HF, Autor und Blogger. Vom Norden begeistern, am Rest der Welt interessiert. Schreibt vorwiegend in und über Schweden, Skandinavien und die Schweiz. Nach 10 Jahren, Radio-, Fernseh- und Agenturerfahrung habe ich mich aufgemacht, alle Facetten des Reisebloggens und der Content-Produktion kennen zu lernen. Ich schreibe auf www.schwedenhapen.ch und www.ullala.ch.

Beliebte Artikel

Das gehört in meine Reiseapotheke

Reisen macht Spass. Wie ärgerlich ist es dann, wenn gesundheitliche Komplikationen auftreten. Gut...

Das neue Skandinavien Reisehandbuch ist da!

Ich bin stolz, wie Anton. Das neue Skandinavien Reisehandbuch ist soeben bei mir...

Leuchtturm, Watt und ein herbes Jever

Wer von euch kennt die Nordsee im Deutschen Bundesland Niedersachsen? Bis im Herbst...